top of page

Jede Farbe sendet eine bestimmte Botschaft an unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele. Durch ihre unterschiedlichen Wirkungen können einige Farben aktivierend wirken, während andere beruhigend sind und die Farbtherapie macht sich dies zunutze.

Warum haben wir überhaupt so negative Gedanken und Gefühle?
Dahinter stecken
Enttäuschungen, Verletzungen, Schocks, Traumas und schmerzvolle Erfahrungen, welche für uns zum Teil schwer zu eruieren sind, weil sie sich im Unterbewusstsein eingenistet haben und so für unseren Verstand gar nicht existieren. Doch gerade diese Verletzungen haben einen enormen Einfluss auf unser Handeln und unser Wohlbefinden. Sie wirken wie Magnete und ziehen immer wieder gleiche verletzende Situationen an, oder sie blockieren uns in unserem Handeln. Wir kommen einfach nicht vom Fleck. Wir wissen gar nicht mehr richtig, was wir überhaupt wollen, und wer wir sind.

Durch die Farbtherapie haben wir die Möglichkeit, diese Themen zu ERKENNEN, sie zu AKZEPTIEREN / ANNEHMEN und sie dann auch zu gegebener Zeit LOSZULASSEN.


Farben für die Gesundheit
Es gibt ein breites Spektrum an Farbanwendungen, die der Gesundheitsförderung dienen. So gehören Farbbestrahlungen mit Farblicht, Öle, Steine, Bachblüten, Schüssler-Salze, Farbanwendungen über Kleidungsstücke, Ernährung oder Einrichtungsgegenstände und Visualisierungen von inneren Farben, aber auch die körperlichharmonisierende Farbausgleichs-Massage mit der Anwendung von farbgekoppelten Aromaölen dazu.
 
Die Farbtherapie gilt als eine ganzheitliche Methode für Körper, Geist und Seele.

Farbtherpie

Farbtherapie
(Chromotherapie)

bottom of page